Jetzt anmelden

Trennletter

Melde dich für den Trennletter an und profitiere von folgenden Vorteilen

Exklusive Rabatte • Benachrichtigung über Aktionen und neue Produkte •
Erhalte Reinigungstipps • 10 Trenntoiletten-Tipps nach der Anmeldung

100% spamfrei und verschlüsselte Übertragung! Wenn Du dich für den Trennletter anmeldest, wird deine E-Mail-Adresse bei uns gespeichert und an den Service Klaviyo weitergeleitet, mit dem wir den Newsletter versenden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen: entweder im Abmeldelink im Newsletter selbst oder Du schreibst uns eine Mail an support@meineTrenntoilette.de. Weitere Informationen hierzu kannst Du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Jetzt Trennletter abonnieren

Erfahrungsberichte, Experten-Tipps, Kundenbeispiele und mehr!

Das sagen Trenntoiletten-Nutzer

★★★★★

..nie wieder ohne, total entspannt, hinterm Fahrersitz, zu jeder Zeit zu nutzen, weil wir klein und gelenkig sind, ist der Platz da genau richtig, muss nicht verrückt werden, ist wie ‚eingebaut‘. Mehr Autonomie geht nicht! Nie mehr ohne… selbst wenn eine öffentliche Toilette da ist, entscheide ich mich für die ‚eigene‘!!!!

Ulrike
Trelino® S Trenntoilette
★★★★★

Wir haben unsere Trenntoilette erhalten und möchten Sie nicht mehr missen. Viel besser als diese ekelhaften Chemietoiletten.

Robert
mit dem Wohnmobil unterwegs
★★★★★

Es hat sich gelohnt auf das Produkt zu warten. Sieht super in unserem WoMo aus! Und funktioniert einfach Klasse! Ohne Gestank, was wir vorher (fast) nicht glauben konnten. Wir sind froh, dass wir die Chemietoilette rausgeworfen haben.
Viele Grüße Silvia.

Silvia
Trennto® Lux Schreiner Trenntoilette

Erinnerst Du Dich noch an deinen letzten Urlaub?

Diesen Herbst oder diesen Sommer? Du fuhrst von einem schönen Ort zum nächsten und da war er dann: der besondere Ort.

Du standest z.b. in Dänemark auf einem Parkplatz ohne Entsorgung und Toiletten direkt hinter der Düne. Abends bist du hinauf auf die Düne, mit einem Glas Wein in der Hand den Sonnenuntergang erleben. Nachts hörst du das Meer und genießt den Moment.

Morgens dann nach dem Aufstehen gehst du früh mit deinem Kaffee ans Meer. Du konntest einfach die Ruhe und die Aussicht genießen. Bevor alle anderen kamen.

Oder du hast den ultimativen Platz an einem See in Schweden entdeckt. Einsam, ruhig und nur traumhaft. Du dachtest dir: Hier möchte ich so schnell nicht mehr weg!

Vielleicht war es auch der Stellplatz im Hamburger Hafen? Du standest in der ersten Reihe, mit Blick auf Blohm & Voss und den vorbeifahrenden Schiffen. Leider war es Dienstag. Und du wolltest gerne noch bis zum Fischmarkt am Sonntag dort bleiben. Nur wenn du jetzt zur Entsorgung fährst, ist dein Platz weg….

An solch tollen Plätzen möchtest du eigentlich sorgenfrei mehrere Tage stehen können, jedoch wird dich eine Sorge immer begleiten: Wann ist die Chemietoilette voll und wo ist die nächste Entsorgungsstation? Und wie stinkt es dort wieder…

So wie dir, ging es mir und vielen anderen auch.

Denn trotz toller Autarkie im Bereich Strom, Gas und Wasser, ist die Chemietoilette immer der begrenzende Faktor:

Nach 2-3 Tagen ist sie voll! Und dann muss sie unangenehm geleert werden.

Für dieses Problem gibt es eine Lösung: Denn es gibt mit der Trenntoilette eine bewährte Alternative zur Chemietoilette.

Wir nutzen diese schon länger in unserem Wohnmobil.

Mit einer Trenntoilette machst du dich unabhängig von den Entsorgungsstationen.