Wohnmobiltoilette im Vergleich

Wohnmobiltoilette im Vergleich – Darum soll es in diesem Beitrag gehen. Dabei werden wir zwischen den standardmäßig eingesetzten 

Chemietoiletten und den immer häufiger verwendeten Trenntoiletten differenzieren. Beide haben eine ähnlich lange Geschichte.
Insbesondere stellen wir aber die Vor- und Nachteile der einzelnen Toiletten dar.

Es gibt folgende Arten von Wohnmobiltoiletten: Chemie Toiletten und nachhaltige Wohnmobiltoiletten. Die Chemietoiletten sind zwar noch sehr verbreitet.

Jedoch sind diese durch die Verwendung vom chemischen Zusätzen, die die Kläranlagen belasten nicht mehr zeitgemäß.

Im Gegensatz hierzu werden die nachhaltigen Campingtoiletten immer beliebter. Sie funktionieren ohne Chemie und ohne Wasser.

Suchst du vorab ausführliche Informationen zur Funktionsweise einer Trenntoilette, dann schau doch mal hier: So funktioniert eine Trenntoilette.

Die beliebtesten Trenntoiletten in unserem Shop:

Trelino Trenntoilette für Van, Bulli und Kastenwagen

Trelino L Trenntoilette für Wohnmobil und Kastenwagen

Trennto Designer Trenntoilette

Die Wohnmobiltoilette ist in der Regel fest installiert. Sie soll jederzeit einsatzbereit sein und einen ähnlichen Komfort bieten, wie die Toilette zu Hause. Dazu gehört, dass sich die Wohnmobiltoilette auch einfach händeln lässt.

Banner

Geschichte der Wohnmobiltoilette

Wenn man an eine Wohnmobiltoilette denkt, denken die meisten an die klassische Kassettentoilette, die bei fast allen Wohnmobilen standardmäßig eingebaut ist.

Die Toiletten von Thetford, Dometic oder Enders sind die wohl die geläufigsten unter den Chemietoiletten.

1960 erfand der Amerikaner Frank Sargent die Campingtoilette. Sie war ähnlich dem Porta Potti. 1963 gründete Sargent die Firma Thetford, die sich weltweit ausbreitete. 1988 kamen dann auch die klassischen Kassettentoiletten auf den Markt und zogen in sämtliche Wohnmobile ein.¹

An dieser Stelle möchten wir der Firma Thetford Dankbarkeit aussprechen, da sie die Wohnmobile mit Toiletten ausstatteten und Wohnmobilreisen wurden unabhängiger und freier.

Kassettentoilette setzt sich als Wohnmobiltoilette durch

Die fest installierten Kassettentoiletten setzen sich im Vergleich zu den mobilen Chemietoiletten durch, da sie in der Handhabung unkomplizierter sind.

Nur die Kassette muss durch ein Außenfach im Wohnmobil gewechselt werden. Der Rest der Toilette bleibt fest verbaut im Wohnmobil.

Trenntoilette – Alternative Wohnmobiltoilette

Die Trenntoilette hat ebenso eine lange Geschichte. Ende 1930 begann die Entwicklung der Trockentoilette in Schweden. 1970 wurde die Trockentoilette auch in den USA, in Nationalparks eingesetzt.

Dennoch haben sich die Wassertoiletten durchgesetzt. Dabei ist die Trenntoilette hygienisch, geruchlos, wasserlos und umweltfreundlich.

Eine Trenntoilette trennt die Hinterlassenschaften voneinander, so dass die Fäulnisprozesse gar nicht erst stattfinden. Der Urin kann verdünnt im Garten als Dünger eingesetzt werden. Natürlich kann er auch in Gullis oder Abflüssen entsorgt werden.

Die Feststoffe werden mit Streumaterial, wie Sägespäne oder Rindenmulch abgedeckt und dadurch belüftet sowie ausgetrocknet. So können diese länger gesammelt werden und kommen zum Schluss entweder in die Mülltonne oder auf den Kompost.

Manche vergraben auch die Feststoffe, wenn gerade keine andere Möglichkeit zur Verfügung steht. So kommen keine Tiere dran und die Natur wandelt die organische Masse in Erde um.

Die Feststoffe haben dabei aber eher eine torfige Struktur, so dass es nicht unangenehm ist, diese zu entsorgen. Durch das Austrocknen des Kotes haben Gerüche keine Chance.

Allmählich wird die Nachfrage größer nach alternativen Toilettenkonzepten für die mobile Nutzung, wie für Wohnmobile, Boote oder Camping.

Der entscheidende Unterschied ist die geschaffene Unabhängigkeit von Ver- und Entsorgungsstationen. Trenntoiletten bringen die Möglichkeit länger frei zu stehen.

Banner

Vor- und Nachteile der einzelnen Wohnmobiltoiletten

1. Klassische Kassettentoilette

Eine Wohnmobiltoilette muss praktisch sein und daher haben sich die in den 80er Jahren entwickelten Kassettentoiletten durchgesetzt. Statt in die Kanalisation kommt alles in die Kassette und wird dort gesammelt.

Das Geschäft wird mit Wasser heruntergespült. Das Händling ähnelt dem der Toilette zu Hause. Draufsetzen, spülen – erstmal fertig. Der große Unterschied liegt in der regelmäßigen Entsorgung der gesammelten Fäkalien in der Kassette.

Vorteile:

  • Kassettentoiletten sind meist schon im Wohnmobil verbaut. Damit liegen auch alle Anschlüsse bereits vor.
  • Bei den Toilettengängen muss nichts weiter gemacht werden, außer zu spülen.
  • Gewohnte Toilettennutzung mit Spülung
  • Kostengünstigerer Anschaffungspreis ~ 600,- €

Nachteile:

  • Die Kassetten haben eine Füllmenge zwischen 17 l und 20 l. Bei 2 Personen ist eine Kassette nach etwa 2-3 Tagen voll und muss entleert werden.
  • Aufgrund der Vermischung der Ausscheidungen entstehen Gerüche, die mit chemischen Zusätzen überdeckt werden.
  • An speziellen Ver- und Entsorgungsstationen erfolgt die Entsorgung und Reinigung.
  • Umweltschädlicher durch chemischen Einsatz
  • Voll – Gewicht = über 20 kg
  • Wasserverbrauch
  • Folgekosten für chemische Zusätze und Entsorgung
  • unangenehme Entsorgungsprozedur

2. NaturesHead Trenntoilette

Die NaturesHead mit ihrer Granit Optik, kommt aus den USA. Sie ist sehr schmal gebaut und eignet sich optimal für Wohnmobile, Boote und Wohnwagen.

Sie wiegt 14,5 kg. Die NaturesHead ist für feste Installationen und für Nasszellen geeignet. Ein 8,3 l Urintank ist verbaut und der Feststoffbehälter reicht für etwa 60-80 Sitzungen. Die NaturesHead besitzt eine Kurbel und einen Lüfter.

naturesHead composting toilet Trenntoilette Trockentoilette

Vorteile:

  • Sichtschutz Klappe installiert.
  • Integrierter Urinschlauch kann zur externen Ableitung des Urins genutzt werden.
  • Feststoffbehälter muss etwa alle 5-6 Wochen entleert werden bei Nutzung von 2 Personen.
  • kann in Nasszellen benutzt werden
  • durch die spezielle Form Einbau auf Booten möglich
  • keine Gerüche durch Kurbel und Lüfter
  • robust und leicht
  • Durch die feste Installation auch für widrige Umstände, wie Expeditionsfahrzeuge oder Boote geeignet.
  • Keine Streueinbringung nach jeder Nutzung, da nur einmalig am Anfang der Kokosziegel hineinkommt. Die Vermischung und Austrocknung erfolgt über die Kurbel. Erst nach Ausleerung kommt ein neuer Kokosziegel hinein.
  • Sofort Einsatzbereit.

Nachteile:

  • Hohe Anschaffungskosten mit etwa 999,- €
  • Optik ist eher Nutzungsoptimiert
  • Kokosziegel muss vor der Nutzung etwa 10 h eingeweicht werden
  • keine Möglichkeit kompostierbare Beutel einzusetzen

Banner

3. Trennto • Designer Trenntoilette vom Schreiner

Die Trenntoilette "Trennto" ist für Wohnmobile optimal geeignet. Sie hat eine edle Optik und gleicht damit eher einer schönen Toilette zu Hause.

Dennoch ist die Designer Toilette eine moderne Trockentrenntoilette, mit der Besonderheit, dass sie vom Schreiner handgefertigt ist. Sie ist aus furnierten MDF Platten gefertigt und verfügt über einen Soft Close Kunststoff Toilettensitz.

Die Designer Toilette vom Scheiner ist edel und luxuriös.
7ℓ Feststoffbehälter und 10ℓ Urinkanister sind in dieser Trenntoilette verbaut. Zudem verfügt die Trennto über einen Lüfter zur besseren Belüftung.

Vorteile:

  • Sie kann in engen Räumen verbaut werden und ist für feste Installationen ausgelegt.
  • Die Trenntoilette vom Schreiner hat eine edle Optik und hebt sich deutlich von vielen Trenntoiletten ab.
  • Kompostierbare Beutel können genutzt werden
  • Integrierter Lüfter sorgt für verbesserte Belüftung und damit für schnellere Austrocknung. Das Streumaterial kann reduziert oder komplett vermieden werden.
  • Kein Wasserverbrauch
  • keine Gerüche
  • Sofort Einsatzbereit

Nachteile:

  • Sie ist nicht für Nasszellen geeignet, da sie aus Holz besteht.
  • Hohe Anschaffungskosten mit 999,- €.
  • Vergleichsweise eher kleiner Feststoffbehälter.
  • Vergleichsweise eher hohes Gewicht mit 16 kg.
  • Zusatzkosten für kompostierbare Beutel
TRENNTO Lüfter rechts

4. Trelino L

Die neue Trelino L ist eine sehr kompakte Trenntoilette, die selbst in beengte Einbausituationen passt.

Auch diese Trenntoilette gibt es erst seit dem Winter 2020. Mit den Maßen benötigt sie nicht mehr Platz, wie viele schmale Kassettentoiletten. Vorteilhaft ist der Deckel, der sich nach oben öffnen lässt, da dadurch kein zusätzlicher Platz nach hinten benötigt wird.

Sie hat einen integrierten 10 l Urin- und 15 l Feststoffbehälter. Zudem verfügt sie über einen Lüfter, um die Abtrocknung zu optimieren.

Die Trelino L besteht aus einem Kunststoffgehäuse, welches robust und strapazierfähig ist. Veredelt wird die Trenntoilette mit einem Holzdeckel.

Der Clou an der Trelino L ist: Sie kann frei stehen und bleibt dadurch beweglich oder aber sie wird fest montiert. Beides ist möglich. Die Trelino L gibt es aktuell in zwei Farbvarianten: weiß und anthrazit.

Trelino anthrazit

Vorteile:

  • sehr kompakte Trenntoilette
  • für mobile und stationäre Nutzung geeignet
  • widerstandsfähiges Kunststoffgehäuse
  • Integrierter Lüfter
  • Streu kann bei Nutzung des Lüfters reduziert oder komplett weggelassen werden.
  • Verwendung von kompostierbaren Beuteln möglich
  • mit 10 kg eher eine leichte Trenntoilette

Nachteile:

  • Nicht 100 % wasserfest durch den Holzdeckel
  • Deckel muss abgenommen und an die Seite gelegt werden, bei Benutzung

Banner

Zusammenfassung Vor- und Nachteile der Wohnmobiltoilette

Klassisch Kassettentoilette

  • Vorteile:
    Standardmäßig bereits im Wohnmobil verbaut
    Händling fast wie zu Hause
    Wasserfest und für Nasszellen geeignet
  • Nachteile:
    Entsorgungsstationen müssen alle 2-3 Tage angefahren werden
    Chemische Gerüche im Wohnmobil
    Volle Kassette über 20 kg schwer
    Unangenehme Entsorgungsprozedur
NaturesHead Trenntoilette
NaturesHead
  • Vorteile:
    Entsorgungsintervall Feststoffe alle 5-6 Wochen
    Kein Wasser, keine Chemie
    Leicht und sehr robust – für Boote und Expeditionsfahrzeuge geeignet
    Für Nasszellen geeignet
    Schnelle Trocknung durch Lüfter und Kurbel
  • Nachteile:
    Hohe Anschaffungskosten von 974,- €
    Kokosziegel muss etwa 10 h einweichen vor der Anwendung
    Kurbeln nach Toilettengang
    Keine Möglichkeit Kompostierbare Beutel zu verwenden

 

Trennto – Designer Trenntoilette vom Schreiner

 

TRENNTO Lüfter
  • Vorteile:
    Luxuriöses Design einer Trenntoilette
    Sofort einsatzbereit
    Integrierter Lüfter sorgt für schnelle Abtrocknung
    Für schmale Räume geeignet
  • Nachteile:
    Hohe Anschaffungskosten von 999,- €
    Vergleichsweise kleiner Feststoffbehälter
    Nicht für Nasszellen geeignet
    Mit 16 kg eher schwer

 

Trelino L

 

Trelino L
  • Vorteile:
    Modernes und schickes Design
    Widerstandsfähiger Kunststoff
    Sofort einsatzbereit
    In weiß und anthrazit lieferbar
  • Optional mit Lüfter für schnelle Feststoff-Abtrocknung
    Für sehr schmale und enge Einbausituationen geeignet
  • Nachteile:
    Deckel muss bei Benutzung abgestellt werden (kein Scharnier)

Übersicht: Alle Trenntoiletten anschauen

Suchst du eher nach kleinen kompakten Trenntoiletten für deinen Camper Van, so schau dir diesen Artikel an:

Campingtoilette im Vergleich

Fazit

Es gibt nicht die eine perfekte Toilette, sondern eine Vielzahl von unterschiedlichen Ansprüchen und Anforderungen. Jeder muss die Vor- und Nachteile für sich selbst abwägen.

Ein Nachteil muss nicht für den einzelnen Menschen auch ein Nachteil sein und ebenso auch mit den Vorteilen. Dennoch haben wir versucht alle wichtigen Eigenschaften der häufigsten Wohnmobiltoiletten zusammenzustellen.

Die Zeit in der es nur klassische Chemietoiletten für Wohnmobile gibt, ist vorbei. Eine Vielzahl von alternativen Toilettensystemen ist mittlerweile auf dem Markt.

Es lohnt sich die Alternativen, insbesondere Trenntoiletten, mal anzuschauen, denn sie bieten zahlreiche Vorteile und bringen mehr Unabhängigkeit in das Reisen.

Du bist nicht mehr auf Entsorgungsstationen angewiesen, benötigst kein Wasser zum Spülen und keine chemischen Zusätze für die Geruchsbindung.

Welche Toilette ist euer Favorit für das Wohnmobil? Fehlt hier eine, die deiner Meinung nach, erwähnt werden sollte?

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Quellen:

¹ https://www.promobil.de/zubehoer/reisemobil-wohnwagen-wc-kassettentoilette-entwicklung/
Bilder – www.pixabay.com/


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen