Bau einer Trenntoilette mit externer Urinableitung im selbstgebauten Holz Wohnwagen

Trenntoilette Bau

Vor dem selbstgebauten Wohnwagen sitzt Peter. Er hat diesen aus Holz komplett selbst gebaut und eine Trenntoilette findet sich auch darin. Beeindruckende Leistung – möchten wir an dieser Stelle bereits einmal festhalten. Peter hat uns außer den Fotos, auch etwas zum Bau der Trenntoilette geschrieben. Beim Bau hat er sich eine Besonderheit ausgedacht.

Bau Trenntoilette – Besonderheit

Peter schrieb: Der Klodeckel inklusive Separator/ Trenneinsatz ist nach oben abnehmbar. Darunter ist in dem Hohlraum ein handelsüblicher Siphon montiert, in den der Auslauf des Urinabscheiders automatisch beim Schließen des Deckels hineinragt.

Bau Trenntoilette
Bau Trenntoilette

Es muss also nicht ein Schlauch o.ä. angeschlossen werden. Damit der Siphon immer nach Benutzung der Toilette mit Wasser (und nicht nur mit Urin = Geruch) gefüllt ist, führt der Abwasserschlauch des Waschbeckens seitlich in den Waschmaschinenanschluss des Siphons. Beim Händewaschen nach dem Toilettengang wird der Geruchsverschluss automatisch mit Wasser befüllt. Urin und Abwasser werden gemeinsam in einen 35 Liter Tank unter dem Wohnwagen geleitet. Dieser wiederum kann über einen Ablasshahn in den Kanal entleert werden.

Peter schreibt hierzu: Hat sich als saubere und wirklich fast geruchslose Version bewährt.

Weitere Baumaßnahmen Trenntoilette

Unten an den Separator habe ich einen einfachen rechteckigen Eimer mit Klappdeckel mittels zweier drehbarer Holzknebel befestigt. Darin legen wir einen Kotbeutel, den wir dann sauber entnehmen und meist alle 2-3 Tage entsorgen können.
Zum Säubern kann der Eimer einfach abgenommen werden. Weil noch Platz darunter war, befindet sich dort eine Kunststoffdose als Reservebehälter für das Sägemehl.

Geruchsbelästigung durch Kassettentoilette

In unserem vorherigen Wohnwagen hatten wie eine Chemie Toilette. Die Geruchsbelästigung beim Gebrauch und beim Entleeren war viel größer und „ekliger“ als bei unserem jetzigen Trockenklo!

Mit eurem Separator, dem wunderbar warmen Styropor Klodeckel und ein wenig Holz/ Material kann man wirklich sehr preiswert eine sehr gute Alternative zu den teuren und umweltschädlichen Chemieklos bauen.

Möchtest du wissen, welche Gründe für einen Wechsel sprechen, lese hier unseren Beitrag:

Bau Trenntoilette

Peters Konstruktions-Tipp

Vielleicht noch eine Idee für andere Ausbauer: Die Türe zum „Badezimmer“ ist 2-fach mit Scharnieren angeschlagen. In geschlossenem Zustand geht dadurch keinerlei ungenutzter Platz verloren. In geöffnetem Zustand schwenkt sie nach vorne und es ergibt sich zusammen mit der daneben liegenden Schranktüre ein ausreichender „Fußraum“.

Da der Wohnwagen ein Aufstelldach besitzt (er passt in unsere normale Garage), wird das „Bad“ mittels zweier Klappen nach oben geschlossen. Der Wohnwagenaufbau sitzt als „Ladung“ auf einem Alu Plattform Anhänger und kann mittels 4 Kurbelstützen vom Anhänger genommen werden. Den Anhänger kann ich so auch noch separat nutzen.

Bau Trennetoilette

Weitere Selbstbau Berichte stehen dir hier zur Verfügung

Impressionen Innenleben Wohnwagen

Wohnwagen Innen
Wohnwagen Innen

Materialien für den Bau der Trenntoilette

Fazit

Peter hat sich hier für den Bau der Trenntoilette für eine externe Urinableitung entschieden. Hierfür überlegte er sich eine recht clevere Lösung, die auch noch gut funktioniert, wie er selbst schreibt.
Ein Siphon übernimmt die Aufgabe des Geruchsverschlusses. Immer dann, wenn eine externe Urinableitung bevorzugt wird, sollte ein Geruchsverschluss verbaut werden. In der Regel wird Abwasser und Urin, beispielsweise im Grauwassertank vermischt. Die Vermischung mit Wasser oder längere Sammelzeiten des Urins führen zu einer Geruchsbildung, da der Urin beginnt, sich zu zersetzen. Daher empfehlen wir bei solchen Konstruktionen immer einen Geruchsverschluss zu integrieren.

Wir interessieren uns auch für deinen Selbstbau! Zögere nicht und nimmt Kontakt mit uns auf: kontakt@meinetrenntoilette.de.

Wir freuen uns auf deine E-Mail!

Das sind unsere beliebtesten Bau Sets für eine Trenntoilette

  • Privy 501 Trenneinsatz
  • Beliebtes Selberbau-Set
157 EUR
  • Privy 501 Trenneinsatz
  • Günstiges Komplett-Set
129 EUR
  • Privy 500 Trenneinsatz
  • Isolierter Sitz für kalte Tage
139 EUR
  • Privy 501 Trenneinsatz
  • Extra große Behälter
169 EUR

Möchtest du weiterhin über Neuigkeiten informiert werden?

Melde dich für den Trennletter an und profitiere von folgenden Vorteilen:

Exklusive Rabatte • Benachrichtigung über Aktionen und neue Produkte • Erhalte Reinigungstipps10 Trenntoiletten-Tipps nach der Anmeldung

100% spamfrei und verschlüsselte Übertragung! Wenn Du Dich für den Trennletter anmeldest, wird deine E-Mail-Adresse bei uns gespeichert und an den Maildienstleister weitergeleitet, mit dem wir den Newsletter versenden. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen: entweder im Abmeldelink im Newsletter selbst oder Du schreibst uns eine Mail an kontakt@meineTrenntoilette.de. Weitere Informationen hierzu kannst Du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

3 Idee über “Bau einer Trenntoilette mit externer Urinableitung im selbstgebauten Holz Wohnwagen

  1. Stephan Haller sagt:

    Hallo Peter bzw MeineTrenntoilette.de,
    Ich habe mir bei euch auch den Trenneinsatz Separett Privy 500 gekauft. Mit welchem Bauteil hast du den Übergang zwischen Urinseparierer und Syphon realisiert. Mein Baumarkt konnte mir einfach nicht telefonisch weiterhelfen und ich würde gern meine Toilette zu Ende planen, damit ich beginnen kann zu bauen. Danke schon im Voraus. Ich werde gerne euch dann vom Ergebnis berichten.

  2. Christian sagt:

    Hallo Peter,
    erstmal Hut ab für den DIY-Bau! ?
    Ich bin auf die Langzeiterfahrungen gespannt. Bislang habe ich immer wieder gehört, dass man Urin auf keinen Fall mit Wasser (insbesondere kalkhaltigem) zusammenbringen soll, weil sich sonst recht schnell Urinstein bildet, der nur sehr schwer wieder zu entfernen ist und außerdem die Quelle von unangenehmem Geruch ist. Ich kenne Leute, die zunächst Grauwasser und Urin in ihrem Abwassertank haben zusammenlaufen lassen und sehr schnell wieder davon abgekommen sind.

    Zu Deinen Bedenken bzgl. Geruchsentwicklung, wenn der Siphon mit Urin gefüllt ist: frischer Urin riecht ja nicht und bei üblicher Benutzung der TTT wird der im Siphon stehende Urin immer wieder gegen frischen ausgetauscht. Somit sollte da kein Geruchsproblem entstehen.

    Alles Gute und viele Grüße
    Christian

  3. Peter Meurer sagt:

    Hallo Stephan,
    für den Übergang brauchst du nur einen Gummiring, den du über den unteren Abgang des Separierers schiebst.
    Oben am Siphon ist das Kunststoff Unterteil des Anschluss an ein Waschbecken geschraubt, dort passt der Abgang sauber rein und dichtet
    mit dem Gummiring gut genug ab. Ist ja kein Druckwasser.
    Hallo Christian,
    danke für deinen Hinweis Urinstein. Habe ich bisher bei meiner Konstruktion noch nicht festgestellt, werde ich beobachten.
    Riechen tut`s bisher auch noch nicht.
    Schönen Gruß
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trage dich jetzt in unsere Warteliste ein! Wir werden dich informieren, sobald das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlasse unten deine E-Mail-Adresse.